Aktuelles Tennis

Die Tennissaison ist eröffnet!

Liebe Tennisfreunde,

nun ist es soweit, die Tennisplätze dürfen geöffnet werden.
Wie bei allen momentanen Erleichterungen, sind auch hier einige Regeln zu beachten.

Am Tennisplatz sind Hygiene- und Verhaltensregeln des BTV ausgehängt.
Ich bitte Euch sich daran zu halten.
Zur Zeit sind nur Einzelspiele erlaubt. Doppel können Ehepaare oder in einem Haushalt lebende Personen spielen.

Sobald das Versammlungsverbot aufgehoben wird, werden wir unsere Abteilungsversammlung nachholen.

Ich wünsche Euch eine gute Tennissaison und viel Spaß

Gabi Dürheimer

Beginn der Tennissaison 2020 verschoben

Liebe Tennisfreunde,

leider muss aufgrund der momentanen Situation das Eröffnungsturnier der Sommersaison 2020 am 3.5.2020 verschoben werden.

Laut den behördlichen Vorgaben, dürfen die Sportanlagen noch nicht geöffnet werden.
Am 30.4.2020 werden voraussichtliche neue Informationen vorhanden sein, wie und wann der Tennisbetrieb aufgenommen werden kann.
Die Plätze werden gerade für den Spielbetrieb aufgerichtet, dürfen aber noch nicht benutzt werden.
Bis dahin bitte ich Euch um Geduld. Sobald wir Näheres wissen, werden wir Euch informieren.

Bis dahin bleibt gesund.
Gabi Dürheimer
(Vorstand der Tennisabteilung)

Mitgliederversammlung Tennis 2020

Aufgrund der Coronakrise wird die für Freitag, 24.04.2020 geplante ordentliche Mitgliederversammlung bis auf weiteres verschoben.

Offizielle Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung
der Abteilung Tennis des ASV Martinszell 2020

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Freitag, den 24.4.2020 im Bahnhof IG Oma um 19.00 Uhr lade ich alle Mitglieder herzlich ein.

Tagesordnung:

Begrüßung
Bericht der Abteilungsleitung
Bericht des Kassiers
Entlastung des Kassiers
Protokoll des Schriftführers
Bericht der Sportwarte
Entlastung der Abteilungsleitung
Wünsche und Anträge

Weitere Anträge zur Tagesordnung sind acht Tage vor der Versammlung bei der Abteilungsleitung schriftlich einzureichen.

Die Abteilung freut sich auf zahlreiche Teilnahme.

ASV Martinszell, Abteilung Tennis Abteilungsleitung Gabi Dürheimer

Tennis-Nachwuchs beim Montags-Training

Erfreulicherweise besteht zur Zeit großes Interesse am Tennis.
Das Training findet bis ca. Mai jeweils montags in der Mehrzweckhalle in Oberdorf statt, mit 14 - 16 Kindern in den Jahrgängen von 2009 bis 2013.
Damit das Training entspannt erfolgen kann und auch der Spaß nicht zu kurz kommt, bieten wir zwei Gruppen an:

von 15.30 - 16.30 Uhr (betreut von Horst Schulze) und
von 16.20 - 17.20 Uhr (betreut von Edith Reitzle).

Während der 10-minütigen Überschneidung machen wir gemeinsam z. B. Hockey und verschiedene Motorik-Übungen.
Wir hoffen, dass das Interesse am Tennis spielen anhält und auch im Sommer reger Betrieb auf den Freiplätzen stattfindet.

Drei Musketiere der Tennisdamen on Tour

Auch in diesem Jahr wurde die Freundschaft zu den Tennisdamen aus Weissach-Flacht gepflegt.
Aufgrund von Krankheit und Urlaubszeit konnte diesmal nur eine kleine Abordnung, die so genannten drei Musketiere der Tennismädels des ASV Martinszell am 14./15.9.2019 nach Flacht entsandt werden. Schon frühzeitig angekommen starteten wir unser Warm up mit einem kleinen Spaziergang bevor wir auf den dortigen Tennisanlagen herzlich begrüßt wurden.

Und da an diesem Wochenende nicht nur die Geselligkeit im Vordergrund stand lieferten wir uns am Samstagnachmittag bei sonnigem Wetter tolle Matches, wobei im Wechsel und nach Punkten gezählt die Spielerinnen mit den meisten Siegen ermittelt wurden. Bei Kaffee und Kuchen fand dann die Siegerehrung statt, bei der unsere 3 Musketiere zu den Siegern des Nachmittags gekürt wurden. 

Den Abend ließen wir in der Pizzeria, die auch das Vereinsheim ist, ausklingen.

Am Sonntag wurden wir schon frühzeitig abgeholt um pünktlich beim nächsten Event zu sein. Die Damen hatten in Stuttgart auf dem Killesberg einen Besuch der Weissenhof-Siedlung mit Führung im Weissenhof Museum im Haus Le Corbusier organisiert. Hier wurde uns mal wieder bewusst, wie sinnvoll es ist, weniger im Überfluss sondern mehr im Puristischen zu leben, um sich so auf das Wesentliche konzentrieren zu können.

Nach einer Mittagspause bei herrlichem Sonnenschein im Höhencafe schlenderten wir durch die großzügig angelegten Anlagen des Höhenparks Killesberg, bestaunten eine Dahlienausstellung, im Park freilebende Flamingos und viele Wasserspiele. Am späten Nachmittag traten wir nach diesem tollen Wochenende unsere Heimreise an, aber nicht, ohne die Flachter Damen für das nächste Jahr wieder ins Allgäu eingeladen zu haben.