Aktuelles Schach

Schachbericht November 2016

Südschwäbische Einzelmeisterschaft in Immenstadt vom 29.10. - 01.11.2016

Südschwaben hat einen neuen Schachmeister, Marco Schöneich aus Ottobeuren. Er kam mit der Devise: " veni vidi vici!!" . Zum ersten Mal im Turnier und hat gleich alle Favoriten besiegt, erst in der letzten Runde erlaubte er sich ein Remis. Wir gratulieren ganz herzlich zum verdienten Meistertitel!

Wir waren mit sechs Personen zahlenmäßig die stärkste Abordnung. Lob verdient vor allem Jan Weber, der sich gegen hochfavorisierte Spieler durchsetzen konnte (Platz 15).
Gut spielte auch Thorsten Zang (Platz 21) , der sogar stärkeren Gegnern Paroli bieten konnte.
Unter ihren Erwartungen blieben dagegen W.M. Schmitt und V. Stepanek.

Schwäbischer Mannschaftspokal

Am Sonntag, 06.11.16, sind wir (Schmitt, Weber, Stepanek, Zang) in Dietmannsried  in der zweiten Runde gegen die erste Mannschaft des Gastgebers ausgeschieden. 3:1

Für uns gepunktet haben: Schmitt 1/2 Punkt und Zang 1/2 Punkt

So geht es weiter: Mannschaftsliga am 19.11. und 03.12.16
                          DSAM Qualiturnier in Aalen, 16.-18.12.16