Geräteturnen


Leitung, Kontakt und  Informationen

Katharina Rohde

Übungsleiter und Helfer

Katharina Rohde, Inge Ziegerer, Kerstin Mayr, Monika Fröhlich,
Stefanie Dressel, Michaela Walk, Marianne Lau


 
Kinderturnen mit Geräte ohne Wettkampf ab 4 Jahre für Mädchen und Jungen

Hier werden das Gleichgewicht, die Wahrnehmung, die Kraft und die Koordination gefördert.

Wir haben Kästen, Barren, Bänke, Balken, Bodenmatten und daran wollen wir uns mit ganz viel Spaß bewegen.

Es geht nicht um ein gezieltes Programm, der Wettkampfvorbereitung, sondern die vielen Bewegungsmöglichkeiten die es mit
diesen Geräten gibt,  zu erfahren und zu erleben.

Es soll den Kindern Spaß machen mit Freude spielerisch den Umgang mit den Geräten zu erlernen.

Verschiedene tolle und lustige Spiele dürfen natürlich dabei auch nicht fehlen.

Kurszeit:
Jeden Dienstag von 15.30 – 16.45 Uhr in der Mehrzweckhalle Oberdorf.
 
Zusammengefasster Kursinhalt:
Förderung von
  • Gleichgewicht
  • Wahrnehmung
  • Kraft
  • Koordination
 

Geräte- und Wettkampfturnen für Mädchen und Buben ab der 2.Klasse

Was unter dem Begriff „ Turnen an Geräten“ verstanden werden soll sei ebenfalls kurz dargestellt. Dabei beschränken wir uns auf das Geräteturnen als Aktion, Handlung oder konkretes Bewegen am Gerät.

In diesem abgegrenzten Sinne kann das Geräteturnen im wesentlichen beschrieben werden als Lernen, Üben und Gestalten von immer neuen und schwierigeren Bewegungsaufgaben des Schwingens, Stützens, Springens, Überschlagens und Balancierens an Geräten, wobei Vertrauensbildung und Gemeinschaftserleben von zentraler Bedeutung sind.

Im Hintergrund bleibt dabei das zielstrebige Trainieren in Bezug auf Wettkampf und Meisterschaft, so dass das vielseitige Turnen an Geräte eindeutig dem Bereich des Breitensports zugeordnet werden kann.

Eine Teilnahme an einem Wettkampf ist für die Gruppe als auch für jeden Einzelnen eine Förderung für sein Selbstbewustsein und ein tolles Erlebnis, das mühevoll Trainierte vor Puplikum als auch Juroren zeigen zu dürfen.

Die Entscheidung, wann ein Kind für den Wettkampf bereit ist, liegt in der Verantwortung der jeweiligen Trainerin und sie teilt es dann in diese Gruppe ein.

Kurszeit:
Jeden Dienstag von  16.45 – 18.00 Uhr   in der Mehrzweckhalle Oberdorf.

Zusammengefasster Kursinhalt:

  • Lernen, Üben und Gestalten von Bewegungsaufgaben
  • Überschlagen und Balancieren an Geräte
  • Vertrauensbildung und Gemeinschaftserleben
  • Wettkampfvorbereitung und -teilnahme

Wir wünschen allen viel Spaß dabei!