asv-martinszell.de - Emailadresse

Abteilungsleiter, Trainer und andere Ansprechpartner können vom Verein eine Emailadresse der Form Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zugeteilt bekommen.
Emails an diese Adresse werden einfach auf eine bereits bestehende persönliche Emailadresse (z.B. bei web.de, gmx, t-online) weitergeleitet und müssen deshalb nicht getrennt abgerufen werden.

 

Emails mit asv-martinszell.de - Absender verschicken

Bei vielen Vereinsaktivitäten ist es sinnvoll, die Emails mit der asv-martinszell.de - Adresse zu verschicken, damit die Empfänger den Absender sofort einordnen können.
Dazu muss im verwendeten Email-Programm auf dem Computer oder Smartphone ein entsprechendes Konto eingerichtet werden.
Beim Versand von Emails muss dann jeweils das richtige Konto ausgewählt werden.

Anleitung für verschiedene Email-Programme (alfahosting.de)

Anleitung für iOS/Android Smartphones (alfahosting.de)


Bei vielen Providern kann man ein solches Konto mit den selben Server- und Zugangsdaten einrichten, die man auch schon für seine normalen Emails verwendet hat.
Lediglich beim Absender trägt man die asv-martinszell.de - Adresse ein.
Die Emails werden dann über den Mailserver des Providers verschickt, zeigen aber eine andere Absenderadresse.

Falls das nicht möglich sein sollte, so kann man die Emails auch über den Mailserver des Vereins verschicken:

Die Server- und Zugangsdaten lauten dann wie folgt:

 E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
z.B. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Benutzername: (bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfragen)
 Passwort: (bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfragen)
 Posteingangserver/Postausgangsserver:  alfa3094.alfahosting-server.de

Verschlüsselte SSL Verbindung wird empfohlen.
Dazu wählt man bei Verbindungssicherheit „SSL oder TLS":

Posteingangserver POP3 Port 995
Postausgangsserver Port 465

Bei unverschlüsselter Verbindung gelten folgende Port-Angaben:

Posteingangserver POP3 Port 110
Postausgangsserver Port 25 (Alternativ Port 587)